Bestellvorgang

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen den Bestellvorgang mit unseren Konfigurator erklären, sodass Sie Ihre Fenster bestmöglich und vorallem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, konfigurieren können.

Zum Konfigurator gelangen Sie HIER.

 

             Konfiguratorabbildung Beschreibung der Auswahlmöglichkeiten
1 Konfigurator-Schritt 1

Im ersten Schritt des Konfigurators wählen Sie die von Ihnen gewünschte Materialart aus.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich über die INFO-Buttons weitere Informationen anzeigen zu lassen

2  Konfigurator-Schritt 2 In diesem Schritt wählen Sie Ihr gewünschtes Produkt aus. Sie können bei uns Fenster, Balkontüren und Schiebetüren konfigurieren.
3  Konfigurator-Schritt 3 Der Typ Ihrer gewählten Kategorie gibt die Grundeinteilung, sowie die Art des Elements an. Sie können 1-teilige, 2-teilige, 3-teilige, 4-teilige und 6-teilige Fenster konfigurieren. Mit einem Klick auf den gewünschten Typ gelangen Sie zum nächsten Konfigurationsschritt.
 4  Konfigurator-Schritt 4 Die Öffnungsart definiert die Dreh- und Kipprichtung Ihrer gewählten Elemente. Hierbei wird zur vereinfachung mit den abgebildeten Zeichnungen gearbeitet. Jeweils an der Spitze des eingezeichneten Dreiecks öffnet sich das Fenster. An den beiden anderen Berührungspunkten ist das Element angeschlagen/befestigt. Ein kleines Pluszeichen in der Mitte des Fensters bedeutet das es sich um ein festverglastes Element handelt.
 5  Konfigurator-Schritt 5 Die von Ihnen ermittelte Größe geben Sie bitte jeweils in mm in das Eingabefeld ein. Unter dem Eingabefeld haben wir für Sie die möglichen / produzierbaren Größenbereiche angegeben. Sollten Sie ein von diesem Bereich abweichendes Maß haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir prüfen dann gesondert ob die Produktion möglich ist.
 6  Konfigurator-Schritt 6 Die Fenstereinteilung nehmen Sie ebenfalls durch Eingabe von mm - Angaben vor. Sie können in die jeweils weißen Felder Ihre gewünschte Größe eingeben. Im Vorschaufenster wird Ihr Fenster entsprechend Ihrer eingegeben Fenstereinteilung  angezeigt.
 7  Konfigurator-Schritt 7 Wählen Sie ein passendes Profilsystem aus. Über die Profilsysteme erhalten Sie auf unseren Kategorieseiten und den entsprechenden Produktseiten detailliertere Informationen.
 8  Konfigurator-Schritt 8 Hier wählen Sie Ihre Grundverglasung aus, die Sie in den nächsten Schritten weiter anpassen können. Sie können zwischen 2-fach und 3-fach Verglasung wählen.
 9  Konfigurator-Schritt 9 Als ersten Schritt wählen Sie bitte einen passenden Randverbund aus. In beheizten Räumen empfehlen wir die Auswahl einer sogenannten "Warmen Kante". Für nicht beheizte Räume ist der thermisch nicht optimierte Aluminium Randverbund ausreichend.
 10  Konfigurator-Schritt 10 Das Sicherheitsglas wählen Sie in diesem Schritt. Wir bieten zahlreiche Sicherheitsglasvarianten an. Sollten Sie hierzu weitere Informationen benötigen beraten wir Sie gerne.
 11  Konfigurator-Schritt 11 In diesem Schritt wählen Sie die Schallschutzklasse aus. Die dB - Reduktion wird jeweils unter dem Bild angegeben.
 12  Konfigurator-Schritt 12 In diesem Schritt wählen Sie das Ornamentglas. Dies wird häufig für WC oder Badezimmerfenster gewählt.
 13  Konfigurator-Schritt 13 Nun erhalten Sie einen Überblick über Ihre gewählten Ausstatungsmerkmale. Mit einem Klick auf "Zum Fenster hinzufügen" übernehmen Sie die Verglasung. 
 14  Konfigurator-Schritt 14 Nun wählen Sie die Außen- und Innenfarbe Ihres Fensters. Je nach gewählter Materialart und gewähltem Profilsystem werden Ihnen die verfügbaren Farben angezeigt. Im Vorschaufenster sehen Sie zusätzlich nochmals die gewählte Farbe.
 15  Konfigurator-Schritt 15 Das Anschlussprofil wählen Sie, wenn Sie einen Höhenversatz zwischen Ihrer Außenfensterbank und der Innenfensterbank haben. Dieser "Höhenunterschied" wird durch das Anschlussprofil / Anschlussfräsung ausgeglichen. Wählen Sie entsprechend Ihres "Höhenunterschieds" ein passendes Anschlussprofil aus.
 16  Konfigurator-Schritt 16 Der Sicherheitsbeschlag dient zur weiteren Absicherung Ihrer Fenster. Die verschiedenen Stufen erfüllen bestimmte Sicherheitsrichtlinien, besonders gegen Einbruchschutz.
 17  Konfigurator-Schritt 17 Die Sprossen konfigurieren Sie, ebenfalls wie die Verglasung in einer kleinen Block-Konfiguration. Wählen Sie als ersten Schritt die gewünschte Sprossenart aus.
 18  Konfigurator-Schritt 18 Nun können Sie über das interaktive Feld Ihre Sprossenanzahl je Fensterfeld auswählen. Klicken Sie hierzu bitte auf die Pfeile um Sprossen hinzuzufügen oder ggfs. wieder zu entfernen.
 19  Konfigurator-Schritt 19 Die Sprossenbreite wählen Sie durch klicken auf die entsprechende Kachel aus.
 20  Konfigurator-Schritt 20

Ihnen wird nun die gewählte Sprossenkonfiguration angezeigt. Mit einem Klick auf "Zum Fenster hinzufügen" übernehmen Sie die Sprossen.

 21  Konfigurator-Schritt 21 Die Rahmenverbreiterung wählen Sie indem Sie auf die entsprechenden Felder mit der benötigten mm-Angabe klicken. Rahmenverbreiterungen sind manchmal notwendig, um z.B. genügen Platz für einen Rollladengurt an der Seite des Fensters zu schaffen.
22  Konfigurator-Schritt 22 Die Auswahl des Griffs erfolgt in diesem Konfigurationsschritt.
 23  Konfigurator-Schritt 23 Wenn Sie eine Außenfensterbank benötigen klicken Sie bitte das Feld "Außenfensterbank Aluminium" an. Sie gelangen dann erneut in eine Block-Konfiguration, um Ihre Außenfensterbank zusammenzustellen.
 24  Konfigurator-Schritt 24 Als vordefinierte Länge der Außenfensterbank ist die eingegeben Breite des Fensters vordefiniert. Bitte geben Sie bei Abweichungen hier die passende Länge der Außenfensterbank ein.
 25  Konfigurator-Schritt 25 Die Ausladung, bzw. die Tiefe der Außenfensterbank, wählen Sie durch das Anklicken des entsprechenden Auwahlfeldes.
 26  Konfigurator-Schritt 26 Der Seitenabschluss kann je nach gewünschter Montage, als Putzabschluss, Gleitabschluss oder Sichtabschluss gewählt werden.
 27  Konfigurator-Schritt 27 Nachdem Sie die Farbe der Außenfensterbank definiert haben, haben Sie die Konfiguration Ihrer Außenfensterbank abgeschlossen.
 28  Konfigurator-Schritt 28 Sie sehen nun noch einmal Ihre gewählten Außenfensterbankdetails. Mit einem Klick auf "Zum Fenster hinzufügen" übernehmen Sie die Außenfensterbank.
29  Ihre Konfiguration

Im letzten Schritt, werden Ihnen alle Details Ihrer Fensterkonfiguration gesammelt angezeigt. Sie können diese nun überprüfen und Ihr konfiguriertes Fenster in den Warenkorb legen.

Wenn Sie mehrere Fenster konfigurieren können Sie mit Hilfe eines Kundenkontos die erstellten Fenster im Warenkorb abspeichern und jederzeit bequem erneut aufrufen.